Ach, die gute alte Zeit: 2004 (Allgemeines Forum)

Southwest Chief, Dienstag, 11.02.2020, 22:52 (vor 50 Tagen) @ ICE 1612

Entschuldigung, aber ich kann bei der Verweigerung des Ausweisens gegenüber dem Zugpersonal - wenn wirklich nur das vorliegt, und nicht etwa das Zugpersonal körperlich angegangen wird - keine Gefahrenlage erkennen.


11. März 2004 Rheinische Post

Bahn warnt vor falschen Kontrolleuren an Rhein und Ruhr

Zitat:

"Bahnkunden, die auf falsche Kontrolleure treffen, sollten keine Barzahlungen leisten und auf Vorlage eines Dienstausweises bestehen. Wenn der Kontrolleur dies verweigere, sollte der Vorfall bei der nächsten Bahnpolizeiwache (Bundesgrenzschutz) oder unter 0180 - 5 234 566 telefonisch gemeldet werden, hieß es."

Ja, und dann kommt der BGS und kassiert den Kunden ab, nachdem der falsche Kontrolleur es nicht geschafft hat...

Oder gibt es da eine Kulanzregelung?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum