Richtig lesen hilft! (Allgemeines Forum)

schlaufuxxx, Mittwoch, 12.02.2020, 14:37 (vor 9 Tagen) @ GUM

Weiterhin haben Privatpersonen im Regelfall kein Ausweisrecht. Wenn Ihr also im Streitfall die Polizei ruft und Du Deine Personalien freiwillig angibst, dann ist dies keine Identitätsfeststellung.

Anders wenn Du beispielsweise gar nichts dabei hast und die BuPol erst zu einem Dokis-Terminal gehen muss, um Dein biometrisches Passbild/Daten aufzurufen. 53,75 Euro ist dann meiner Meinung nach ein fairer Durchschnittswert.

Achso....Identitätsfeststellung ist es nur, wenn es gegen den Willen geschieht....natürlich.

Du solltest bei juristischen Themen lieber öfter gar nichts schreiben, als solchen Quatsch.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum