Linie 47 - 3 von 6 Zugpaaren gestrichen (Allgemeines Forum)

ICN, Dienstag, 13.10.2020, 18:28 (vor 9 Tagen) @ EDO

Sorry, aber das ist Quatsch. Die Linie 47 war mit Wiederinbetriebnahme der SFS Stuttgart-Mannheim fest geplant, unabhängig von Corona, und ist jetzt raus. Wegen Styrum? Das ist die Frage, die ich gestellt habe.

Kein Quatsch, auch wenn du es nicht wahr haben willst:
https://inside.bahn.de/winterfahrplan/?dbkanal_006=L01_S01_D088_KTL0006_INSIDE-BAHN-202...

Zitat von der Seite:
Corona-bedingte Einschränkungen im Fahrplan 2020/2021

Die Corona-Pandemie hatte und hat sich auch auf uns und den Fahrplan ausgewirkt. Doch eins ist sicher: Unser bestehendes Angebot wird zu einem sehr großen Teil aufrecht erhalten.

Zudem haben Sie oben bereits gesehen, dass wir unsere Verbindungen im Fahrplan 2021 weiter ausbauen und besser miteinander vertakten. Wir haben unser Angebot und die Nachfrage immer im Blick und haben aufgrund der aktuellen Situation auf einigen Strecken reagiert. Zwischen Hamburg und Köln sowie Frankfurt Flughafen und Berlin werden jeweils zwei Zugpaare der Nachfrage entsprechend nicht angeboten. Geplant ist aber diese bei hoffentlich wieder steigender Nachfrage erneut anzubieten.

Auch zwischen Köln und Stralsund sowie Berlin und Stralsund wird jeweils ein Zugpaar nicht mehr angeboten. Außerdem verkehren zwischen Düsseldorf und Stuttgart nur drei der bisher sechs Zugpaare. Wir hoffen, dass wir alle gemeinsam die aktuelle Situation gesund überstehen und wir unser Angebot dann auch wieder entsprechend der Nachfrage hochfahren und natürlich in den kommenden Jahren auch erweitern können.

Liegt wohl doch an Corona.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum