ICE ist seinem guten Ruf zum Opfer gefallen. (Allgemeines Forum)

218 466-1, Red Bank NJ / ex-Ingolstadt, Montag, 12.04.2021, 01:11 (vor 69 Tagen) @ Action85

Warum musste man für Darmstadt ICE Linien umbiegen? Die Linie 26 fährt über die Bergstraße und hält dann natürlich auch in Darmstadt. Des weiteren hat Darmstadt auch gute IC Verbindungen.

ICE hat dort nichts zu suchen. Linie 26 war eine IC-Linie (eigentlich sogar IR-Linie 19 Hamburg - Konstanz bis 2002 !) und ICE gehören da nicht hin. Keinerlei Unterschied in der Fahrzeit und bei den Halten.
Dass ICE in Städten mit unter 20.000 Einwohner hält, ist ein Witz und zeigt deutlich, wie tief das Produkt ICE mittlerweile gesunken ist.

Warum ist der IC2 nur ein Alibi-IC? Nur weil er ein Doppelstock Fahrzeug ist?

Weil er ein Teppich-RE ist diese Bezeichnung und aus gutem Grund weit verbreitet ist. Twindexx-Vario ist ein NV-Produkt von Bombardier. Dass man sie Weiss anpinselt und "IC" drauf schreibt, akzeptiere ich nicht. In der 1. Klasse sind die Sitze mit der BR 445 (RE-Version) 100% identisch. In der 2. Klasse bietet IC2 genau den Komfort, den ich von modernem NV erwarten würde. Was dort in der RE-Version geboten wird, liegt weit darunter.
DB Regio hat mit BR 146.2 und BR 147.0 zudem nahezu idetische Loks, wie bei IC2.
Von IC erwarte ich Plüschsitze mit viel Beinfreiheit und Vmax 200 km/h, wie in IC1 üblich. Wenn man das einmal gekannt hat, akzeptiert man Verschlechterungen nicht.

--
Dieser Beitrag gibt (sofern nicht anders gekennzeichnet) allein die Meinung der Verfasserin wieder
MET - Der beste Zug den es je gab
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum