Eurocity- Ein Auslaufmodell? (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Sonntag, 04.04.2021, 18:25 (vor 9 Tagen) @ SH-Sprinter
bearbeitet von J-C, Sonntag, 04.04.2021, 18:29

Unter den klassischen Reisezugwagen haben die EC-Wagen der Linie Prag-Berlin-Hamburg noch die bequemsten Sitze im Großraum. Mehr Komfort gibt es nur im ex-ÖBB-Bmz bei der tschechischen Bahn. Und freilich auch beim Pendolino (Premiumzug, der auf einer Route verkehrt) und Railjet (den mehr oder weniger die ÖBB zugeschanzt haben).

Generell ist klar, wo die Reise hingeht, die ÖBB forcieren die Marke Railjet und wenn die neuen Railjets in Betrieb sind, wird es nur wenige ÖBB-Züge geben, die nicht die Marke Railjet haben.

Die CD hat eben immer noch sehr viele klassische Reisezugwagen und das wird sich vorerst nicht so schnell ändern. Und auch in Zukunft wird auf lokbespannte Züge gesetzt. Ob die Marke railjet durch die CD einfach übernommen wird, wäre abzuwarten.

Die PKP Intercity hat mehr oder weniger sein eigenes Universum, da dreht sich fast alles um den InterCity.

InterCity,
Express InterCity,
Express InterCity Premium...

der TLK ist da das Auslaufmodell.

Aber EuroCity kennt man da nicht, ausländische EuroCitys werden dem inländischen System unterworfen.

--
Stay healthy!
[image] (Quelle: Česke Drahy)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum