Eurocity- Ein Auslaufmodell? (Allgemeines Forum)

Siggis Malz, Sonntag, 04.04.2021, 14:33 (vor 76 Tagen) @ cc-drake

Da das EC-Konzept ein ähnlich starres Konzept wie der alte IC hat, wird sich auch dieses die nächsten Jahre auflösen.

Mit der Ausweitung an SFS wird der Bedarf am klassischen Konzept Lok+Einzelwagen auch weiter schwinden und sich der Trend weiter gegen den Uhrzeigersinn ausbreiten.
Angefangen mit den Niederlanden (wobei der IC (kein EC!) Amsterdam - Berlin tatsächlich interessant ist), Belgien, (der eine Stadler-IC(!) nach Luxemburg mal ausgelassen), Frankreich und jetzt die Schweiz, wird das EC-Konzept durch schnelle Triebwagenkonzepte ersetzt.

Ließe sich auch EC nennen, folgt aber anscheinend neueren Logiken.
Der ETR 610 fährt wie gesagt auch unter einer Sub-Kategorie der ICEs, wie es die RJ ja auch tun. Generell wird zwischen der Schweiz und DE aber Stand Jetzt nur die Gäubahn keinen ICE/ECE sehen, wobei sich das auch noch ändern kann mit dem Milliarden-Ausbau.

Zwischen Deutschland und Österreich, genauer München und Österreich folgt das Konzept ja schon länger keiner durchschaubaren Logik mehr. Da fahren die gleichen Garnituren mal als EC, mal als IC und RJ gibts auch noch.
Das wird wohl auch mal reines RJ- und ICE Territorium. Hängt aber auch davon ab, wie lange die ÖBB an ihren klassischen "IC-Garnituren" festhalten und wie man solche "Sonderlinge" wie den IC Stuttgart - Innsbruck dort unterbekommt.

Der EC Hamburg - Prag wird mit Sicherheit mit fortlaufenden SFS-Plänen in Tschechien ein ECE oder ähnliches und alle anderen Pläne zwischen Tschechien und Deutschland sind noch nichts mehr als ein Skizzenpapier.
Der Talgo nach Dänemark wäre wohl auch so ein ECE-Kandidat, bliebe nur noch Polen, wo die Marke mindestens gute 15 Jahre ohne große Veränderung vor sich hat.


Lange Rede, kurzer Sinn:

Die Kategorie EC wird auf Dauer vermutlich nicht für den hochwertigen internationalen Verkehr beibehalten werden. Die Leistungsklasse ist jetzt unter ICE, ECE, RJ, TGY, Thalys und Co. und deren Tarifgruppe zusammengefasst.
Der dadurch abgewertete IC wird vermutlich auch die letzten internationalen B-Läufer übernehmen.

Die Namen sind dabei nicht das entscheidende, sondern das Rollmaterial und da wird nicht mehr all zu viel reininvestiert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum