jetzt drehen alle durch... dieser Genderkram so unnötig... (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Paladin, Hansestadt Rostock / Stralsund, Freitag, 04.12.2020, 10:53 (vor 54 Tagen) @ Ösi

Nein, tut es nicht. Diese Verwendung von "weiß" stammt aus den USA, in denen die ethnischen Konfliktlinien tatsächlich entlang der Hautfarben (weiß, schwarz, Asiaten, ...) verlaufen.

Wir sind hier aber in Europa, und die Konfliktlinien verlaufen anhand anderer Kriterien, wie man zum Beispiel am Ukraine-Konflikt oder an den Konflikten im ehemaligen Jugoslawien sieht. Vom Anschauen kann man keinen Ukrainer von einem Russen oder einen Serben von einem Bosnier unterscheiden.

Rassismus ist leider Gottes auch in Deutschland weit verbreitet.

Wer solche Formulierungen in einem europäischen Kontext gebraucht, zeigt damit nur, dass er Konzepte aus den USA 1:1 übernimmt, ohne zu reflektieren, ob sie hier überhaupt zutreffen.

Naja, nö. Auch in Europa wird viel anhand der Hautfarbe diskriminiert. Ist traurig, aber noch die Realität. Schwankt lokal sicher mehr oder weniger, aber definitiv weit verbreitet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum