Es gibt weit mehr als nur die Kfz-Steuer (Allgemeines Forum)

Ösi, Sonntag, 18.10.2020, 22:00 (vor 39 Tagen) @ flierfy

Kraftfahrer zahlen mit den unzähligen Steuern auf Mineralöle noch sehr viel mehr in die Steuerkassen ein, mehr als für den Bau und Unterhalt von Strassen ausgegeben wird.

Das stimmt nur einfach nicht. Der Welt-Artikel, der dafür immer herausgekramt wird, setzt nur die Einnahmen und Kosten des Bundes an, obwohl viele Straßen von Ländern, Kreisen und Gemeinden gebaut und unterhalten werden, während Kfz- und Energiesteuer Bundessteuern sind und auch mehr als die Hälfte der Mehrwertsteuer an den Bund geht (und weitere Steuern auf Mineralöle gibt es auch nicht, also nichts von "unzählig").

Ansonsten kann man die Energiesteuer nicht dem Straßenbau zuordnen, weil Diesel für Dieselloks ebenso versteuert werden muss, aber zusätzlich noch Trassengebühren gezahlt werden müssen. Korrekt wäre also: Man bezahlt mit der Energiesteuer die Emissionen (= Externalitäten), die bei der Verbrennung entstehen, während die Straßennutzung nicht vom Nutzer, sondern vom Steuerzahler bezahlt wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum