Der Railjet, Österreichs Hochgeschwindigkeitszug (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 15.10.2020, 18:33 (vor 7 Tagen) @ J-C

Im Hochgeschwindigkeitszug auf die Seite gestellt zu werden, damit ein Güterzug überholen kann, hört sich aber tatsächlich etwas gespenstig an. Von Bummelei und trotzdem pünktlich ganz zu schweigen. Wenn das Schule macht hätte ich an solchem Taktgebilde wohl keine lange Freude - Knotenanschlüsse hin oder her.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum