NS: Durchfahrten bei Überbesetzung der ICE Linie 78 (Aktueller Betrieb)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Mittwoch, 03.08.2022, 01:25 (vor 16 Tagen) @ 4652
bearbeitet von Alibizugpaar, Mittwoch, 03.08.2022, 01:26

Übersetzung:

Möchten Sie lieber an einem anderen Tag oder zu einem späteren Zeitpunkt reisen? Überprüfen Sie die Buchungsbedingungen Ihres Tickets auf die Möglichkeiten. Wenn Sie Ihr Ticket ändern möchten, können Sie sich unter 030-2300023 an den Kundendienst von NS International wenden. Fahrkarten, die am Schalter von NS International am Bahnhof gekauft wurden, können am Schalter umgetauscht werden. Bei einer Verspätung von 60 Minuten oder einem Ausfall, der zu einer Verspätung von 60 Minuten oder mehr führt, können Sie kostenlos stornieren. Sie können eine Rückerstattung bis zu 1 Monat nach Ihrem ursprünglichen Abreisedatum beantragen.

Die sind ja drollig.

Ich habe gerade heute schon an anderer Stelle geschrieben: Das System Schiene -vor allem der grenzüberschreitende Fernverkehr- ist nicht auf Mehrverkehre und Fahrgastzuwächse ausgelegt. Warum auch? Die Direktoren und Vorstände bekommen ihre Bezüge auch ohne jede mühevolle Mehrarbeit, wozu also unnötig anstrengen.

Dann doch lieber Zugtaufen machen oder nochmal neue Sitzmöbel für die Lounges aussuchen...

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."

Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum