Weitsicht der DBFV AG oder auch des Kunden, wozu?? (Allgemeines Forum)

ffz, Montag, 19.10.2020, 21:46 (vor 46 Tagen) @ GibmirZucker

Hallo,

schon immer während der Pandemie durften Reisende aus Risikogebieten bei der Rückkehr nach Hause um der Quarantänepflicht nach zu kommen auch mit dem Zug fahren, genau so wie mit jedem anderen Verkehrsmittel.

Auch die Einreisenden aus China, die zB am Flughafen München gelandet sind, durften immer mit dem Zug zB nach Dortmund Hbf fahren.

Aktuell darf man sich je nach Landesverordnung 24 - 72 Stunden in einem Riskogebiet aufhalten ohne anschließend in Quarantäne zu müssen.

Die Züge sind aktuell voller wie im Frühjahr, das ist richtig. Allerdings gibt es jetzt auch die Pflicht zum tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die Corona-Infektionen sind zumindest immer seltener Intensivbehandlungsbedürftig. DIe meisten sind zu Hause in Quarantäne, wenige im Krankenhaus und die Wenigsten auf der Intensivstation.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum