Auf welcher Grundlage (Allgemeines Forum)

Henrik, Montag, 19.10.2020, 20:05 (vor 46 Tagen) @ Münchner

Im Oktober gibt es [ab morgen] eine offizielle Ausgangsbeschränkung [im Landkreis Berchtesgadener Land].

Und nun? Dürfen die dortigen Einwohner jetzt wieder Kulanzmaßnahmen erwarten?

Wenn Merkel das, was sie am Wochenende in ihrem Podcast von sich gegeben hat, ansatzweise ernst gemeint hat, dann müsste die Bahn umgehend Kulanz bei der Rücknahme jeglicher Fahrkarten zeigen. Dazu würde dann auch später ein entsprechendes Angebot an die BC100-Kunden gehören.

Ansonsten ist die Bitte, auf unnötige soziale Kontakte und Reisen zu verzichten, nicht mehr als eine leere Phrase, die sie sich auch gerne hätte schenken können.

das meint ja nun nicht nur Frau Merkel,
das ist uns allen klar.. seit mittlerweile über 6 Monaten, was uns nun in den nächsten Wochen bevorsteht.
Das meinen wir alle und das meinen wir alle auch sehr ernst.
Wozu denn dann eine Kulanz? Da ist doch nun nichts Neues dran.

Wer eine BahnCard100 aus beruflichen oder familiären Gründen benötigt und nutzt, wird sie auch künftig nutzen können.. wie ja auch in der Vergangenheit.

Eine Ausgangsbeschränkung im Frühjahr gab es quasi auch fast nur in Bayern, nicht bundesweit.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum