<3 (Aktueller Betrieb)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Samstag, 13.02.2021, 12:01 (vor 17 Tagen) @ 218 466-1

Und genau das passiert doch hier aber. Das ständige Abgeändere der Beiträge anderer durch sie


Ähm nein? Ich kann und will Beiträge anderer garnicht ändern. Die bleiben ja alle original stehen. Wie ich meine eigenen Beiträge gestalte, bleibt aber mir überlassen. Mit einheitlicher Darstellung innerhalb einzelner Beiträge sind sie besser zu lesen.

Solange es lesbar bleibt und gut strukturiert ist, soll doch jeder es so machen, wie er es am schönsten findet.

Ich nutze die Zitierfunktion nicht, sondern erstelle die Beiträge in einem Text-Editor. Das spart z.B. das löschen der Zitierzeichen und man kann mit wenigen clicks mehrere Züge gleichzeitig eintragen und man muss nicht das Wort "Ausfall" bei jedem Zug neu schreiben bzw. einfügen.

Als ich mich mal selbst dran beteiligte, habe ich es auch so gemacht.

und das ständige Durchsetzen ihrer z.T. doch recht skurillen Regeln im Ersatzzugthread. Das beeinflusst die Beiträge anderer User durchaus, denn auch die machen sich Mühe beim Zusammentragen der Infos ihrer Beiträge.


Welche "Regeln"? Es gibt keine. Ich muss Beiträge anderer nicht in der Darstellung genau so nachschreiben und darauf achten den genauen Wortlaut anderer User zu kopieren. Wozu sollte das gut sein? Wäre zudem ein Plagiat. Genauso müssen andere nichts von mir nachmachen.
Wo also ist das Problem?

Ist wie in der Politik, man macht sich Probleme, um sich irgendwie zu beschäftigen, schätze ich mal

Ein anderer User behauptet, es seien Züge falsch eingetragen. Um das zu korrigieren, dafür reicht es aber offenbar nicht...

sad

Daher gehe ich davon aus, dass die Behauptung das einzig falsche ist.

So gehe ich auch vor. Wenn mir wer einfach nur sagt, das ist falsch und mir nicht sagt, warum, dann werde ich versuchen, ihn höflich zu ignorieren.

--
[image] (Quelle: Česke Drahy)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum