(OT) bezüglich italienischer Verspätungen... (Aktueller Betrieb)

Meinrad aus Kanada, Oakville, Canada, Samstag, 13.02.2021, 01:50 (vor 20 Tagen) @ Der Blaschke

'Arrivo programmato' - klingt das nicht um Welten schöner als 'pünktlich'. Und Verspätung heißt da m.W. 'in ritardo'. Da klingt das Warten nur halb so schlimm

In ritardo wird umganssprachlich eigentlich nur für Massivverspätungen gebraucht. Bei Bagatellverspätungen (also unter einer halben Stunde), benützt man ein Wort das gar nicht im Lexikon steht: "un ritardino" oder gar "piccolo ritardino". Das ist als ob man im Deutschen auf ein "Verspätüngchen" oder ein klitze-kleines Verspätüngchen" hinweist. Also quasi pünktlich nach DB-Usus...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum