Ja, meine Erst-Bahnreform. Und wann war ich je spaßig? (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Montag, 14.09.2020, 06:38 (vor 15 Tagen) @ Garfield_1905

Huhu.

Wagen 1 bis 4: ICE 2543 Stralsund Basel, DB
Wagen 5 bis 7: FLX 3214 Hamburg Köln, Flixtrain
Wagen 6 bis 9: LEO 7635 Bremerhaven Aachen, Leo-Express
Wagen 10 bis 13: ALX 6468 Bremen Saarbrücken, Länderbahn


Ich freue mich schon auf das Gejaule des Fahrgastes, der auf einmal in Basel landet, obwohl er eigentlich nach Saarbrücken wollte. :-) Na ja, muß er halt aufpassen, aber der Wagen war doch sooo schön leer ... !

Learning by doing. Nach dem 2. Male passt er auf.

Im Straßenverkehr gibt's übrigens das Konzept: shared space. Kennzeichen ist das Fehlen von Beschilderung. Das soll die Leute zunächst etwas verwirren - dadurch aber die Aufmerksamkeit erhöhen. Was die Unfallzahlen senkt.

So ähnlich wäre es in diesem System hier. Muss man den Kunden wieder zur Aufmerksamkeit erziehen. Nach der 3. Falschfahrt kann er es dann.

Anderes Beispiel: Bei Leo Express fällt Wg. 9 aus und schon fahren die Fahrgäste die gewohnheitsmäßig oder nach Wagenstandanzeiger in Wg 9 einsteigen nicht mehr nach Aachen sondern nach Saarbrücken. Na ja, bei Leo Express fällt ja kein Wagen aus.

Ich schrien von bzw meinte 3- bzw 4-teilige Triebzüge. Sowas a la FLIRT und so. Da fällt dann der Triebzug ganz aus oder gar nicht.

Und ob durch den ganzen notwendigen admistrativen und rangiertechnischen Aufwand da soooo viel gespart wird ..., na ja, müßte man mal rechnen. ;-)

Erstens gibt's dank Triebzügen nicht unendlich viel zu rangieren und zweitens sprach ich nirgendwo von sparen! Im NV wird in einigen Gegenden geflügelt, bis der Arzt kommt. Im FV hier und da auch mal. Da wüßte ich nicht, was gegen flächendeckendes Geflügel spricht. Höchstens das Gemaule der Veganer.

Ich halte es für Schwachsinn, 12, 13, 14-teilige Triebzüge zu erfinden. Denn die bekomme ich nur selten auf ganzem Laufweg zu allen Tageszeiten gut ausgelastet. Kleine Einheiten, die dafür öfters verkehren in dichterem Takt, wenn dieser gebraucht wird. Gilt für FV wie für NV. Um 20.39h ab Norddeich nach Hannover brauche ich keine 7 Dosto; Irrsinn pur. Und der 514 nach Hamburg muss im Schlußabschnitt keine 12 oder 14 Wagen haben. Kurze Einheiten bieten wahnsinnige Flexibilität. Und vermeiden unnütze Kosten (Stichwort: rechnen).

Man muss halt mal ein bißchen revolutionärer denken. Und freigeistiger. Das ist das schöne beim Zeitungszustellen. Man ist im Freien. Und nachts ist die Luft klar. Und denken braucht man bei dem Job nicht - der ist so simpel; das kann jeder. Also werden die freien Hirnkapazitäten anderweitig genutzt.

Während andere nur zum Rauchen an die (dann eben nicht mehr frische) Luft gehen. ;-). Schade eigentlich, mir würde weitere revolutionäre Gedanken deutlich besser gefallen als dieses eher nickelige "ham wa ja noch nie gemacht sowat" ...

Aber du darfst gerne rechnen. Ich geh jetzt schlafen für 4 Stunden. Nachher muss ich zwar nicht rechnen, aber zählen. Sogar in deinem Dunstkreis.


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum