- 1 (Allgemeines Forum)

Siggis Malz, Dienstag, 04.01.2022, 22:40 (vor 14 Tagen) @ Henrik

Das ergibt vorn und hinten keinen Sinn.

Wo war da bitte jemals Druck?
DB Fern hat unter Grube die IC 2 (aus dem Regiorahmenvertrag) gekauft und
die eigenwirtschaftliche (!) FV-Offensive fiel auch unter seine Obhut, soweit so gut.
Warum würde man Grube von den Ambitionen DB Ferns trennen?


Davon übrig geblieben ist aber kaum etwas und die Linie existiert ganz sicher nicht, weil die Politik so tätig war, sondern weil der NWL Geld gibt. Die DB hatte das Glück jetzt genug von ihren IC2 aufm Hof zu haben (nach Jahren Verspätung).

Der einzige politische Druck war dann wohl eher Sparzwang, warum es die IC2 überhaupt gegeben hat und nicht "teures" neues 200er Material. Jetzt macht man Geld wo es geht, indem man 160er Pläne der IC 1 in der Republik sucht und schaut wo es Geld bei Aufgabenträgern (Niedersachsen/BaWü/(BR) und jetzt eben NRW) abzugreifen gibt. Versprechen an Regionen hat man viele gemacht, da zählt Grubes Wort kein bisschen, wenn es kein Geld gäbe.

Spannender werden die nächsten 2-3 Jahre ab Dez. wenn die DB nochmal 20 IC 2 mehr zur Verfügung hat.
Dann können wir beurteilen wie sehr die Bahn auf ihr Versprechen zählt.

In 11 Monaten müsste es dann Cottbus - Magdeburg, Schwerin - Magdeburg und Dresden - München (sic!) geben, gut, beim letzten haben sie schon gesagt, dass die Elektrifizierung bis dahin fertig werden müsste...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum