Gerechtfertigt für die Sicherheit (Allgemeines Forum)

Henrik @, Mittwoch, 14. September 2016, 00:59 (vor 1156 Tagen) @ telemaxx

Die Frage ist, ob das gerechtfertigt ist oder ob das was mit Protektionismus zu tun hat.

Verschleiß tritt bei einer Bremsung doch vor allem Fahrzeug auf und nicht am Fahrweg. Dem Fahrweg kann es doch egal sein, wie der Zug gebremst wird?

Dem Fahrweg ist es auch nich ganz so egal, wie gebremst wird..
Auch da wurden umfangreiche Untersuchungen geführt.

Relevant ist hier natürlich nicht DB Netz, sondern Vorgaben des EBA (vgl. EBO), die zu erfüllen waren
und wurden u.a. mit der LWB

gäbe es eine andere Lösung, wäre das dann gewiss nich das Problem - das is nich so starr (vgl. TGV).

anerkannte Nachweise hinsichtlich Sicherheit sind grundsätzlich gerechtfertigt,
ein Zusammenhang mit Protektionismus is nich zu erkennen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum