Unter 'BILD hilft' ist das ziemlich unsinnig ... (Aktueller Betrieb)

Der Blaschke, Sonntag, 21.05.2023, 21:50 (vor 8 Tagen) @ Alibizugpaar

Hey.

Schildere Deinen Fall auf jeden Fall schriftlich der DB. Schreibe denen, daß in Paris in solchen Fällen niemand da ist, der sich für gestrandete Reisende interessiert. Keiner von der SNCF und keiner von der DB.

Und dann?

Gibt's eine Vorstandssitzung und dann stellt die DB einen Mitarbeiter ein, der dann in Paris "Schade drum" sagt?

Sende Dein Schreiben in Kopie auch an Deinen Europa-Abgeordneten und ans Wissing-Ministerium. So eine Email in Kopie macht ja keine Mehrarbeit.

Ja, wenn man an einer vermeintlich mitfühlenden Antwortmail Interesse hat ...

Jap, früher habe ich sowas auch mal gemacht. Und hab die Welt doch nicht verändert; nicht mal im Kleinen ...

Unter BILD-Zeitung passiert da gar nichts. Mit BILD auch nicht - aber dann gibt's vllt noch ein nettes Sümmchen Entschädigung.

Zumal quirlige Bahnhöfe -anders als wirklich wettergeschützte Flughäfen mit sauberen WC- nun wirklich keine Aufenthaltsqualität für lange Wartezeiten bis zur nächsten Fahrgelegenheit in einem der Pflichtreservierungszüge bieten. Ihr wisst was ich meine. Ist hier am Kölner Hbf, in Mannheim oder Hannover ja auch so: Man weiß kaum wo man sich überhaupt mal hinsetzen kann. Die ganz wenigen wettergeschützten Sitze in den beiden Passage-Quergängen Köln Hbf sind von Hand abgezählt und fast immer dauerbesetzt.

Also in Hannover müßte der Mäcches 24/7 geöffnet haben. Und Hunger und Durst bekommt man bei stundenlangem Warten ohnehin.


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum