"unberechtigt erhaltene" = Punkte die einem nicht zustehen (Fahrkarten und Angebote)

ICE920, München, Donnerstag, 13.10.2022, 11:50 (vor 56 Tagen) @ Henrik
bearbeitet von ICE920, Donnerstag, 13.10.2022, 11:50

Die Punkte sind für den Reisenden selbst bestimmt. Für eine einzelne Person. Alleine nur für die Reisen, die er selbst unternimmt.
Was kommst Du da mit anderen Personen an?

Diese Reisendenbindung ergibt keinen Sinn. Wenn ein Kunde für Umsatz sorgt, dann ist es egal, ob er alleine oder mit anderen zusammen reist. ER BRINGT UMSATZ. Und sind wir Mal ehrlich, hinter dem Großteil der Gruppenfahrkarten steckt harte Überzeugungsarbeit, den Zug zu nehmen. Eigentlich sollte die DB extra Punkte vergeben, weil sie mit Gruppenfahrkarten Geld mit Menschen verdient, die sonst nicht mit dem Zug gefahren wären.

Alles mit Demut & Dankbarkeit geht doch klar,

Ich spreche mich jetzt nicht für amerikanische Servicekultur aus, aber "Demut und Dankbarkeit"? Bitte? Der Kunde soll demütig und dankbar sein, dass die DB ihren wirtschaftlichen Tätigkeiten nachgeht? xD


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum