D-Tarif sammelfähig (Fahrkarten und Angebote)

JeDi, überall und nirgendwo, Mittwoch, 12.10.2022, 23:21 (vor 57 Tagen) @ sibiminus

Nach dieser Logik gäbe es im NV doch gar keine Punkte mehr: Verbundübergreifende Nahverkehrsfahr(kar)ten unterliegen dem Deutschlandtarifverbund,

Naja, die Gesellschaft dahinter heißt Deutschlandtarifverbund GmbH, der Tarif als solcher aber Deutschlandtarif...

dessen Normalpreis ist sammelfähig. "DB-Fahrkarten PK C" werden seit 1.1.22 nicht mehr verkauft. Das ist ein redaktioneller Fehler, ist ja im Zusammenhang mit den Änderungen durch DTVG-Einführung an verschiedenen Stellen aufgetreten.

Ist das wirklich nur ein redaktioneller Fehler? Ich kann mich durchaus an Diskussionen erinnern, dass die NE-Bahnen sich ein wenig beschwert haben, dass sie am Ende die Bonuspunkte für Fahrten in ihren Netzen finanzieren müssen - und deshalb mit dem Deutschlandtarif angestrebt wurde, keinerlei Rabatte, Kundenbindungsprogramme usw mehr zuzulassen. Ich weiß aber nicht, was daraus geworden ist...

Grundsätzlich sind die genannten Ländertickets und das Quer-Durchs-Land-Ticket aber ja auch Angebote des Deutschlandtarifs, unsauber gearbeitet wurde also vermutlich schon.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum