Übergang EC 8 -> IC 2043 in Köln Hbf in der Reiseauskunft? (Fahrkarten und Angebote)

keksi, Dienstag, 06.04.2021, 07:57 (vor 70 Tagen) @ fabs

Der EC 8 soll um 17:05 Uhr ankommen, der IC 2034 um 17:13 Uhr abfahren. Trotz der 8 Minuten Differenz wird mir diese Verbindung nicht angezeigt.


Ja, da ist wohl eine Anschlusssperre drin. Man traut wohl beim Fernverkehr dem EC 8 keine besondere Pünktlichkeit zu...

Für den minutengleich aus Freiburg ankommenden ICE ist eine Buchung interessanterweise möglich. Da verpasst man dann aber das schöne Rheintal.

[image]


Bye. Flo.


Gefühlt ist der ICE 106 auch deutlich häufiger pünktlich in Köln, als der EC 8.

Liegt auch daran, dass der ICE 106 über die KRM einige Minuten Verspätung wieder rausholen kann, was beim EC 8 vor Köln kaum möglich ist.

Dadurch sinkt beim ICE 106 auch das Risiko eines Anschlussverlustes in Köln, wodurch der Anschluss auf den 2043 dann bei diesem Zug angezeigt wird.


Moin!
Bringt nur nichts, da ich im EC 8 jemanden begleite, der mit Kinderwagen in diesem Zug bis Bremen unterwegs ist und daher nicht unnötig umsteigen möchte. Der anbringende EC 8 ist somit alternativlos!
Wie ich weiter oben schon schrieb, stelle ich mich darauf ein, zwar in Köln den 2034 noch erreichen zu können, aber nicht einsteigen zu dürfen; dafür in Hannover verspätet einzutreffen und dort genau diesen Zug zu verpassen...so etwas nervt einfach nur! (Keine Kritik an hier anwesende, da kann von euch niemand etwas dafür!)

Viele Grüße
fabs

Mit Kinderwagen eh nicht wirklich zu schaffen. Meistens fährt der Zug bis ganz nach vorne. Dann musst du mit dem Kinderwagen zum Fahrstuhl...Auf Gleis 2/3 musst du dann erstmal zum Ersatzfahrstuhl. Und dann noch den richtigen Platz im Steuerwagen suchen. Das wird auch wenn de pünktlich bist, ein sehr knapper Umstieg...Am besten ne andere Verbindung gleich raussuchen:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum