Schweiz (Allgemeines Forum)

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 24.03.2024, 06:03 (vor 29 Tagen) @ Alter Köpenicker

Wie ist das denn in der Schweiz mit den vielen kleinen Bahngesellschaften neben der SBB geregelt? Dort kann man doch bei jeder Bahngesellschaft durchgehende Fahrkarten kaufen, auch wenn andere Bahngesellschaften an der Reise beteiligt sind. Ich kann mir nicht vorstellen, daß dort großartig Provisionen hin- und hergeschoben werden. Ähnlich funktioniert es doch auch bei uns im Nahverkehr, wenn andere Bahnen beteiligt sind. Warum sollte das im deutschen und auch im europäischen Fernverkehr nicht funktionieren? Letztlich fehlt es doch nur am Willen.

Im deutschen SPNV werden Provisionen, gestaffelt nach Vertriebsweg, gezahlt.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum