Provision (Allgemeines Forum)

JeDi, überall und nirgendwo, Sonntag, 24.03.2024, 06:01 (vor 32 Tagen) @ sflori

Der nächste Schritt wäre, das Buchungssystem in ein mandanten-fähiges Verkaufssystem umzustellen, in das Flix, ES usw. ihre eigenen Angebot einspielen können. Die DB AG würde dann die Plattform betreiben, Zahlungsabwicklung machen und die Tickets erstellen. Wenn ich das mit Amazon, eBay vergleiche, würde ich hier branchenüblich mit 15-20 % Provision rechnen.

Und wenn ich das wiederum mit den Margen der EVUs vergleiche, komme ich zu dem Schluss, dass man dann doch lieber den Gratis-Verweis auf die eigene Plattform nutzt und weiterhin keine Provision zahlt.

Was zahlt die DB nochmal ihren Agenturen? Im Bereich Automat liegt das mW - je nach Standort - bei 1 bis 3 Prozent (Zahlungsabwicklung komplett durch die Fremdbahn), beim pbV reden wir über Null (Kreditkartenzahlungsabwicklung durch die DB, alles andere durch die Agentur), wenn nicht irgendwelche Beauftragungen durch EVU erfolgen. Das würde ich hier eher als Branchenüblich ansetzen.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum