Mal schauen, wie lange der dbb… (Allgemeines Forum)

Christian_S, Dienstag, 14.11.2023, 20:43 (vor 213 Tagen) @ mrhuss

… als Dachgewerkschaft der GDL sich dieses Treiben so ansieht. Die dürfen nämlich einen Großteil des Streikgelds bezahlen. Gerüchten zufolge hat es bei der letzten Runde schon einige Austritte bei anderen dbb-Gewerkschaften gegeben, weil deren Mitglieder nicht finanzieren wollen, dass sich Weselsky auf Kosten anderer ein Denkmal setzt. Abgesehen davon, dass es sich einfach nicht gehört, die Belegschaft im eigenen Unternehmen so zu spalten wie er es tut. Mit seinen dauernden Attacken gegen die EVG bezeichnet er doch mehr oder weniger direkt deren Mitglieder, mithin also die eigenen Kollegen, als Idioten. Das Verständnis bei der allgemeinen Bevölkerung ist sowieso bei Null. Wohlgemerkt, nicht das Verständnis für die Eisenbahner, sondern das für den Gewerkschaftsführer.

Anderen Gerüchten zufolge, die mir großteils persönlich bekannt sind sollen aber nach dem letzten EVG-Tarifabschluss auch so einige enttäuschte Mitarbeiter - vor allem aus den beim EVG-Abschluss vernachlässigten Gehaltsgruppen - zur GDL gewechselt sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum