... immer weiter .... (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Dienstag, 28.07.2020, 22:11 (vor 129 Tagen) @ Henrik

Hey.

Das ZDF schrieb:

Mit dem "Zielfahrplan Deutschlandtakt" sollen die Fahrgastzahlen verdoppelt, der Transport von Gütern auf der Schiene gesteigert und die Bahn gleichzeitig pünktlicher werden. Doch von der versprochenen Zuverlässigkeit ist sie noch weit entfernt.

Frontal21 berichtet über genervte Reisende (...)
Hach je ...

Die Unzuverlässigkeit wird mit der zunehmenden Verwirklichung des Deutschlandtaktes noch weiter zunehmen. Für eine ausreichend sichere Anschlusserreichung ist das Netz viel zu groß, viel zu verwoben und viel zu sehr belastet.

Und besonders lustig ist immer dieses 'wenn erstmal alle Ausbauten abgeschlossen sind ...' MERKE: Es sind NIE alle Bauarbeiten abgeschlossen! Irgendwo wird immer gebaut. Also bleibt ein Deutschlandtakt IMMER eine Mischung aus Flickwerk und Kompromiss. Das beste war mal ein Bahnexperte im 'Lok-Report', der meinte, Bauarbeiten müßten so geplant sein, dass bei Fahrzeitverlängerungen immer der nächste Takt erreicht wird. Wenn Bauarbeiten auf der Nebenstrecke demnächst 15 Min Fahrzeitverlängerung erfordern, dann muß die Fahrzeit um gleich eine Stunde verlängert werden. Oder man baut einfach noch irgendwas anderes.

Ein Vorteil hat es: auch 2035 und 2039 und 2043 kann 'Frontal 21' genervte Reisende interviewen. Und der dann aktuelle Bahnchef kann verkünden, dass man besser werden werde.


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum