Alles Kapitalisten! Alle? Nein! Verbund und DB nicht. (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Freitag, 08. November 2019, 16:36 (vor 3 Tagen) @ Power132
bearbeitet von Blaschke, Freitag, 08. November 2019, 16:37

Hey.

dass die Preise dann so horrend hoch sind, das man meint, man hätte nur Adlon Hotels um sich herum.

Beispiel: IBIS Dortmund. Zu "Schwachlastzeiten" mal eben 49€ die Nacht und dann ist Messe, mal eben 249€ die Nacht. Da gegen sind tägliche Schwankungen an den Tankstellen noch harmlos...

Jo ...

Und, nicht zu vergessen: die Preise der Deutschen Bahn auch! Da könnte man ja z.B. zu Flexpreisen mit Ziel Hannover an solchen Tagen zu den 'passenden' Zeiten noch ganz andere Preise verlangen ...

Oder der Verbund.

Stattdessen gibt der GVH eine recht günstige Messecard heraus. Eine Woche rumcruisen während der Agritechnica für 37 Euro. Im gesamten Verbundgebiet gültig. Eigentlich sogesehen ein falsches Zeichen: überall wird abkassiert, aber den ÖPNV gibt's zum Ramschpreis. Kein Wunder, wenn all die 'Macher' dann entsprechend über den ÖPNV denken ...

Ich als GVH würde da staffeln: zum Sozialtarif S gibt's den Standardtarif H für Einheimische. Und den Abzocktarif A für Auswärtige.

Na ja, wenigstens gilt die Eintrittskarte nicht als Kombiticket. Immerhin das ...


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum