Klare Absicht. (Fahrkarten und Angebote)

462 001, Taunus, Samstag, 16.09.2023, 18:13 (vor 308 Tagen) @ musicus

Die erweiterte Verkehrsmittelwahl, Zuglaufanzeigen oder Familienabteilreservierungen scheinen auf den ersten Blick nicht unportierbar. Dass man die Next-Plattform in aktueller Gestalt auf die Kundschaft loslässt muss indes volle Absicht sein.

So sehe ich das auch, volle Absicht in der Hoffnung das einzelne Features gar nicht vermisst werden.

Welche Prozesse und/oder Zwecke da dahinter stehen, darüber lässt sich allerdings nur spekulieren.

Ist doch ganz klar, die Funktion über dessen Fehlen sich die zahlende Kundschaft am wenigsten stört, hat man so erfolgreich zur Gewinnmaximierung entfernt!

Die BWLer bei der Bahn jubeln jetzt schon...

--
Von mir besuchte Bahnhöfe
- Deutschland: 1480 (+7)
- Eu. Ausland: 664 (+0)

Stand: 26.05.2024


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum