Ultra-Rapid-Zug Paris-Berlin (Allgemeines Forum)

brandenburger, Perleberg, Montag, 15.02.2021, 11:24 (vor 17 Tagen) @ Oscar (NL)

Besagte Reihenfolge darf theoretisch nicht sein, ist es in der harten Praxis aber doch.
Recht oft lese ich: "Ich bin bereit, Bahn zu fahren statt zu fliegen, aber dann muss das Bahnangebot gut sein."
Na gut, so schnell und so billig wie der Flieger wird es vermutlich keine einzige Bahn hinkriegen.
Mehr noch soll ein Umdenken stattfinden.
Aus einem "as fast as possible" soll ein "as fast as needed" werden.

Ja, natürlich. Wenn es um weniger ginge als um unsere Lebensgrundlage, könnte man in Ruhe abwarten, dass die Menschen von sich aus umdenken.

Hier ist aber die Politik gefragt, zu gestalten. Ja, auch durch drastische Verteuerungen und/oder, Achtung böses Wort, Verbote.

Es wäre ja auch nicht vernünftig, allein darauf zu vertrauen, dass Autofahrer aus eigenem Antrieb in Wohngebieten oder vor Schulen 30 km/h oder langsamer fahren, da braucht es klare Regeln.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum