Geil. Europa wächst zusammen. (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 11.02.2021, 21:55 (vor 20 Tagen) @ Der Blaschke

Huhu!

Ziel der Bundesregierung, so der Verkehrsstaatssekretär, sei es, die Bahn zu bewegen, schon jetzt durchgängige Züge fahren zu lassen, um keine Zeitverluste durch das Umsteigen zu haben. Es sei technisch seit einiger Zeit möglich, mit dem ICE oder dem TGV von Berlin nach Paris durchzufahren, sagte Ferlemann.

Pressemeldung Bundestag


BOAH! Der ICE kann Paris!! Und der TGV Berlin!! Hammer!! Wahnsinn!! Ein Kracher!! Fuhr der TGV nicht sogar schon mal nach Hamburg?

Vor vielen vielen Jahren bei meinem Betriebspraktikum bei Axel Springer habe ich 2 Mal den TGV in Hamburg gesehen. Tatsächlich.

Und kann der nicht auch Stuttgart? München? Frankfurt? In Essen habe ich auch schon mal einen gesehen. Hieß Thalys.

Die bessere Frage ist: Kann der nicht auch Wien? Oder Innsbruck?

Europa wächst zusammen! Und dann Berlin Paris bitte nonstop! Ans Mittelmeer brettern die Franzosen ja teilweise auch kilometerweit ohne Halt. Dann ist das Quartier Notre-Dame im Arrondissement de l'Hôtel de Ville ein Vorort vom Ortsteil Tiergarten im Bezirk Mitte. Und umgekehrt.

Oder Berlin Spandau ein Vorort von Hamburg. Oder gar... Berlin!

Und wenn dazu neue Gleise her müssen, na dann los. Omma in Vlotho braucht wegen der NBS-SFS keine Sorge zu haben. Bis die merken könnte, dass da ein Zug vorbeirauschte, ist der längst in Oelde.

Und wegen der Streckenführung kann dann eh kein Güterzug drüber. Also nix Lärm um nichts.

Und dann machen wir das so, dass der ICETGV von Paris kommend erst in Berlin Hbf oben hält und dann etwas später dank einer extra errichteten Verbindungskurve in Berlin Hbf unten. Dann dreht der Franzose frei vor Entzückung - EIN EINZIGER ZENTRALbahnhof für ALLE Richtungen! Das will er dann auch! Und dann zieht die Karawane von S21 weiter Richtung Stadt der Liebe! Ja, Freunde, ihr solltet Paris Nord, Est, Montparnasse, Gare de Lyon, Austerlitz und Saint-Lazare noch rechtzeitig mit Fernzügen am Bahnsteig beschauen - bald gibt's da nur noch PARIS CENTRAL als Fernbahnhof.

Am besten direkt am Champs d'Élysée. Oder am Tour d'Eiffel ;-)

Ich finde, wir sollten darüber reden, einen Eurostar von Wien nach London einzuführen. Das Autozugterminal kann man ja so umbauen, dass da auch Passkontrollen etc. stattfinden können, da kommt von Wien Hbf ein Shuttle zum Autozugterminal, alle steigen in den Eurostar ein und dann geht es nonstop bis Brüssel oder gleich bis London.


Und speziell für unseren werten 'Paladin':

SELBSTVERSTÄNDLICH WÄRE FÜR SOLCHE RELATIONEN EINE MAGNETSCHWEBEBAHN ERSTE WAHL. Aber das wäre doch zu revolutionär.

Ihh, Revolution, weg damit.


Schöne Grüße von jörg

Gruß von Jan-Christian

--
[image] (Quelle: Česke Drahy)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum