Braucht es nicht (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 11.02.2021, 19:28 (vor 21 Tagen) @ Ost-Lok-Fan
bearbeitet von Alibizugpaar, Donnerstag, 11.02.2021, 19:32

Wenn, dann höchstens Berlin - Hannover - Köln - Brüssel - Paris, mehr Halte bitte nicht.

Aber die von Dir genannte "schnelle Schiene Richtung Köln" wird es in den kommenden 200 Jahren nicht geben und deshalb auch keinen URZ über NRW, denn der würde hier immer hinter der RegionalBahn Kamen - Wattenscheid festhängen. Dieses Bundesland ist eine einzige chronische Rohrverstopfung.

Vielleicht doch eher was über Erfurt - Mannheim abrollen lassen und dann ab Strasbourg Gas geben.

Eine bald mögliche erste Abhilfe sehe ich allein in einem Schlafwagen-Nachtzug. Ein Tages-TGV würde an deutschen Regio-Trassen scheitern und die Fahrzeiten unsere französischen Nachbarn zudem sehr irritieren.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum