Keine Entschädigung mehr bei Verspätungen wg höherer Gewalt (Allgemeines Forum)

Henrik, Donnerstag, 01.10.2020, 18:17 (vor 359 Tagen)

01.10.20

KÜNFTIG KEINE ENTSCHÄDIGUNG MEHR BEI ZUGVERSPÄTUNGEN WEGEN HÖHERER GEWALT

Bahnreisende werden in Zukunft keine Entschädigung mehr erhalten, wenn ihr Zug etwa aufgrund eines Unwetters verspätet ist. Das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten einigten sich am Donnerstag in Brüssel auf eine entsprechende Reform der Fahrgastrechte. Nach Angaben des Rates der Mitgliedstaaten enthält der Kompromiss eine Klausel über höhere Gewalt, die Eisenbahnunternehmen von ihrer Entschädigungspflicht "unter besonderen Umständen" ausnimmt.

[...]

https://www.trendyone.de/news/eu-d-bahn-verbraucher-reisen-5f75eef179e09

https://www.afp.com/de/nachrichten/18/kuenftig-keine-entschaedigung-mehr-bei-zugverspae...

https://www.stern.de/news/kuenftig-keine-entschaedigung-mehr-bei-zugverspaetungen-wegen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum