Vollelektrifizierung wenig sinnvoll bei Alternativen (Allgemeines Forum)

JeDi, überall und nirgendwo, Mittwoch, 09.09.2020, 10:05 (vor 17 Tagen) @ ffz
bearbeitet von JeDi, Mittwoch, 09.09.2020, 10:09

Es gibt übrigens Güterverkehrsunternehmen die fahren geplant und gewollt mit einer Diesellok komplett unter Fahrdraht von Hamburg bis München, Diesel ist deutlich billiger wie den Strom für die Elektrolok zu bezahlen.

Allerdings auch nur im besonderen Fall der Tankmöglichkeit in Freihäfen o.Ä.

Was meinst du, warum das im Rheintal deutlich weniger geworden ist?

Selbst für die RB im Halbstundentakt lohnt sich in der Regel schon die Elektrifizierung. Die Fahrzeuge werden zwar etwas teurer, die Betriebskosten dafür deutlich niedriger. Beim xMU fällt selbst der Fahrzeugbeschaffungs-Vorteil weg.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum