braucht man HGV in Deutschland (Allgemeines Forum)

Holger2, Dienstag, 02.12.2008, 20:23 (vor 4194 Tagen) @ ICE-T-Fan

Leute die behaupten, dass ihnen Knotenbahnhöfe egal sind, haben entweder keine Ahnung von Fahrplanwesen oder zuviel Zeit zum Warten...

Leute, die sowas behaupten, haben keine Ahnung.

Beispiel Warten:
Wenn 10% der Fahrgäste aus einem verspäteten Anschlusszug zusteigen und 90% dafür warten müssen, bedeutet das, dass 90% der Fahrgäste ihr Ziel zu spät erreichen, weil auf 10% gewartet wurde.

Beispiel:
60 - Min. - Zugfolge
Der Anschlusszug kommt 10 Min. zu spät.

Wenn 10% der Fahrgäste 50 Minuten warten, ist es nicht so schlimm (insgesamt 10*50=500 Verspätungsminuten), wie wenn 90% der Fahrgäste 10 Min. warten (insgesamt 90*10=900 Verspätungsminuten)
Der Grenzwert, bis zu dem gewartet werden müsste, liegt in diesem Beispiel bei 6 Minuten!

Das gleiche gilt für Verlangsamung von Zügen:

Wenn 10% einen besseren Anschluss bekommen würden, ist es nur legitim, einen Zug um max. 6 Minuten zu verlangsamen.

Holger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum