braucht man HGV in Deutschland (Allgemeines Forum)

superduper, Sonntag, 30.11.2008, 19:51 (vor 4196 Tagen) @ TheBlackman

Im Grunde genommen ist es ja jetzt schon so, dass die ICE zwar ein technisches Spitzenprodukt sind ihre Geschwindigkeit aber nur ganz punktuell (KRM und NIM) in Deutschland ausfahren können und so richtig dann nur in Frankreich.


Und wenn sie mal richtig lange volle Geschwindigkeit fahren ist es dann auch zuviel. Siehe den Ausfall des ICEs vor Paris wegen Überhitzung.


Die Frage ist eher, für was brauchen wir HGV. Mit 200kmh auf NIM, KRM und allen anderen deutschen HGV-Strecken ist man aufgrund der vielen Stops auch nicht viel langsamer aber kosteneffizienter.
Die Züge sehen aber nicht so schön aus und man kann nicht mit 300 km/h angeben, die man auf einem kurzen Teil der Gesamtstrecke fährt.

Aber im Zuge der Kostenoptimierung sicherlich sinnvoll.

Man sieht ja auch, dass ein Ersatzzug von Basel nach Hamburg für einen ICE1 ohne Verspätung in Hamburg ankommt. Also für was HGV in Deutschland, wenn aufgrund unserer Bevölkerungsstruktur alle 100km anhalten muss?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum