Ich sah mein Diebesgut Jahre später wieder ... (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Montag, 01.08.2022, 15:08 (vor 17 Tagen) @ gnampf

Hey.

Mich hat es mal in der Westfalenbahn in Porta Westfalica erwischt. Man klaute mir diese Zugbegleitertasche. Die hatte mir mal ein Bekannter gegeben, der sie nicht mehr brauchte. Für's Erheben ultra praktisch. An dem Tag war ich aber privat unterwegs und wollte den großen Rucksack nicht mitnehmen.

Der Dieb erbeutete also nur etwas Essen und Leibwäsche.

Mehrere Jahre später fuhr ich im NX mit. Der Kontrolleur vom privaten Sicherheitsdienst trug meine alte Tasche. Die erkannte ich u.a. daran wieder, weil ich damals das DB-Enblem mit Edding übermalt hatte.

Eine Nachfrage ergab, dass er die von seinem Arbeitgeber gestellt bekommen habe.

Ich habe das dann auf sich beruhen lassen. Sonst hätte ich die Sheriffs rufen müssen. Mein Eigentum nachweisen. Überhaupt mühselig den Tag des Diebstahls eruieren müssen. Und erklären müssen, warum ich denn damals keine Anzeige erstattete.

Die Abwägung zwischen Aufwand und Neugier führte dann dazu, dass die Neugier unterlag und ich es nahm, wie es war.

Und mittlerweile habe ich ja auch Ersatz ...


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum