FV Durchfahrten in Freiburg - Der Unsinn ist Grenzenlos (Aktueller Betrieb)

Reservierungszettel, KDU, Montag, 27.09.2021, 01:50 (vor 26 Tagen) @ 218 466-1

In Japan und auch anderen Ländern durchaus Standard, selbst in Frankreich. Wüsste nicht, das deshalb jemand entlassen wurde.


Es geht hier nicht um andere Länder.


Doch, kann man. Wenn man dadurch die Trasse eines anderen Taktzuges zerschießt, kann das erhebliche Auswirkungen auf Anschlussbeziehungen, Wendungen etc haben.


Das unterstreicht die Unfähigkeit der DB. Danke für die Bestätigung. :)
Ich garantiere dir, das ich einen funktionierenden (Baustellen-)Fahrplan mit Halt in Freiburg hinbekommen würde und kein Zug deswegen irgend einen Anschluss oder Wende etc. verpassen würde.

Wenn man zwei Züge hintereinander am gleichen Gleis mehrmals am Tag mit einer Planmäßigen Abfahrtszeit Minute :25 und Minute :26 plant dann bestätigt sich Unfähigkeit nochmal…


Das ist aber mit sehr viel Phantasie geschrieben.


Wenn du Fakten für dich Phantasie sind, erklärt das einiges. ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum