Immer diese Glorifizierung der Vergangenheit ... (Allgemeines Forum)

Manitou, Donnerstag, 29.04.2021, 20:00 (vor 6 Tagen) @ Der Blaschke

Der Eisenbahnausbau erfolgte nicht nur aus militärischen Gründen. Dazu hätten begrenzte Ergänzungsstrecken zu den Privatbahnen ausgereicht.
Entscheidend war die Widmung des Gemeinwohls für den Bahnverkehr, sowie nach dem Zusammenbruch des Strousberg-Imperiums und dem Gründerkrach die Verstaatlichung der Bahn (vor allem bei den Hauptstrecken) mit dem Ziel, Verkehrsangebote für Bürger und Wirtschaft auch in der Fläche zu sichern. Die meisten verbliebenen bzw. im lokalen Bereich weiter entstandenen "Privatbahnen" waren häufig auch im öffentlichen bzw. teilöffentlichen Eigentum von Kommunen und Gebietskörperschaften bzw. von selbigen gegründeten Zweckverbänden. Aber auch diese unterlagen öffentlichen Verpflichtungen (z.B. einer Beförderungspflicht nach veröffentlichtem Fahrplan).


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum