Die Länder machen doch schon, kann der Bund genau so (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 26.04.2021, 17:24 (vor 9 Tagen) @ Der Blaschke
bearbeitet von Alibizugpaar, Montag, 26.04.2021, 17:27

Es ist völlig schleierhaft und mit Logik nicht zu erklären, wie Eisenbahnfans regelmäßig auf die Idee kommen, eine staatliche Bahn würde das Transportmittel zu ungeahnter Blüte führen. Das ist nur mit Realitätsverweigerung zu erklären.

Jörg, das machen die Bundesländer heute doch auch. Sie planen, vergeben, bezahlen jede einzelne SPNV-Fahrt von der ersten Stunde des Tages bis zur letzten, von Montag bis Sonntag. Ja sie geben sogar vor mit wie vielen Wagen die Züge unterwegs sein sollen und ob ein Zugbegleiter mitfahren soll. Sie kontrollieren wie sie auch sanktionieren. Aber es sind eben die Bundesstaaten und ihre landeseigenen Ableger, die da Regie führen - die einzelnen Fuhrunternehmen haben nichts zu kamellen. Denen ist es auch piep egal, wann sie wo was wie fahren. Die machen alles was man denen sagt. Was diese Länder also hinunter bis zum Farbaußendesign der Fahrzeuge im Nahverkehr bis zu den Sitzbezugmustern vorgeben, das könnte auch der Bund 1:1 im Fernverkehr machen. Berlin bestimmt in Rücksprache mit den Ländern wo wann ein ICE/IC fahren soll.

Was sollte da also anders sein? Wenn es eine echte Wettbewerbsfreigabe im Personenschienenverkehr ohne jeden Staat gäbe, dann wären wohl die IC NRW - Gera und Puttgarden - Hamburg weg, aber wohl auch wieder Regionalbahn-Ruhe von Samstagmittag bis Montagmorgen auf Strecken wie Osnabrück - Delmenhorst oder Göttingen - Ottbergen. Zumindest aber große Taktausdünnungen.

Der ganz freie Markt macht viel, aber eines nicht: Er trägt keine gesellschaftliche Verantwortung. Im Gegenteil: Hinter den Tornado-Verwüstungsschneisen des freien Marktes soll die öffentliche Hand dann wieder reparieren und ausbessern.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum