Wettbewerb im FV (Allgemeines Forum)

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Mittwoch, 28.04.2021, 16:03 (vor 8 Tagen) @ EDO

Hallo

ich sehe das etwas anders. Man sollte - um Wettbewerb zu ermöglichen - das Netz (wie hier auch schon mehrfach geschrieben und diskutiert) in eine neutrale übergeordnete Stelle einbinden, die folgende Aufgaben hat:

Dazu ist es aber notwendig, dass im Rahmen der Lizenzen die Tickets untereinander anerkannt werden und eventuelle Kostenausfälle (siehe Punkt 4 meiner Liste) kompensiert werden. Dazu bedarf es aber eines logischen nachvollziehbaren Grundtarifs. Zu dem Grundtarif kann jeder noch Vielfahrer oder Spezailangebote anbieten.

Wenn man die Linien Verläufe an Unternehmen vergibt, ist ein zusätzlicher Verkehr (so wie bei den CD 3 Player [CD, LEO, RJ]) ausgeschlossen.

Das sind alles theoretische Gedankenspiele und es ist sicher ein enormer Kraftakt, wenn man dieses Konstruckt umsetzten würde, aber anders kann ich mir einen Wettberwerb im FV nicht wirklich vorstellen.

Mit einer eigenstädnigen Behörde/Amt (oder wie auch immer das am Ende aussieht) würden auch sämtliche Diskussionen über Benachteiligunen entfallen.

--
Gruß
Uwe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum