! Punkteerhalt ohne monatliche Kosten (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

GUM @, Samstag, 01.08.2020, 08:29 (vor 13 Tagen) @ agw

Um meine alten Prämienpunkte zu sichern werde ich aber ab Februar eine neue Bahncard-Kreditkarte brauchen. Wenn ich die (als BC25 2.Kl) jetzt Anfang August schon 6 Monate vorher kaufen würde, würde der Status bis Februar 2022 reichen (Dank Corona-Kulanzgutschriften).

Genutzt habe ich den Status hauptsächlich beim Pendeln, wenn man doch mal wieder abends 30+ Minuten auf die nächste S-Bahn warten muss.
Reisen tue ich sonst eigentlich immer Flex mit 1.Klasse-Upgrade, da ist der Status nicht so wichtig, obwohl ich mich auch da gerne auf die Comfortplätze setze.

Hallo agw,

es gibt eine sehr kostengünstige Möglichkeit, die bisher gesammelten bahnbonus Punkte zu erhalten:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahnbonus/bahnbonuscard.shtml

Wenn es also nicht zu viele Punkte sind und Dir die Nutzung bis zum üblichen Verfallsdatun ausreicht, dann *könnte* dies die beste Alternative sein.

Eine BC25 plus Co-Branding-Kreditkarte ist wohl teurer.

Je nach Jahresumsatz der Kreditkarte bieten sich dann kostenlose Varianten von Payback, American Express Blue oder Amazon unter Gegenrechnung des Cash Back an.

Nur so als Idee?

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum