Umfrage(?) im Sommerloch(?): Comfort-Verlust wg Homeoffice (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Hansjörg, Freitag, 31.07.2020, 15:11 (vor 9 Tagen) @ sfn17

Die DB-Lounges habe ich früher gerne aufgesucht, aber jetzt meide ich sie konsequent, um nicht in einer Infektionskette hängen zu bleiben.

In der Lounge sehe ich keine große Gefahr. Im Zug sitzen die Reisenden enger.


Die comfort-Plätze, die zwischen Speisewagen und 1. Klasse liegen, werden mittlerweile von den Statusinhabern kannibalisiert, so dass sie dort enger sitzen als selbst in Wagen 24. Sehr (pseudo)schlau...

Sachen gibts.

Der Comfort-Status würde mir also für die normalen Reisen also gar nichts mehr bringen. Nur so der Chichi mit eigener Telefonnummer und so, aber gut...

Wenn man keine Gepäck / Fahrrad buchen will ist die Hotline zu vernachlässigen. Im RZ könnte man mit Status und ohne A Ticket wohl schneller drankommen. Ist aber auch nur für FGR Erstattungen mit +20% relevant und hier fehlt aktuell ja wahrscheinlich zu oft der Stemepel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum