Comfort-Verlust wg Homeoffice (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

sflori @, Freitag, 31.07.2020, 16:01 (vor 13 Tagen) @ sfn17

Hier die Frage: Wer wird wegen Homeoffice und damit stark reduzierter Bahnfahrerei seinen Comfort-Status verlieren?

Man müsste auch fragen: ... und wer bedauert es?

Natürlich ists nett, sich mal in der Lounge bewirten zu lassen (FCL, Premier-Bereich, 1. Klasse, ich weiß echt nicht mehr, wie es heißt^^). Aber als Pendler? Ich bin lange Mannheim-Berlin beruflich gependelt und wie oft wollte ich in die Lounge? NIE. Gerade als Pendler ist man eh genau zur Abfahrtszeit am Zug und gammelt nicht vorher/nachher am Bahnhof rum. Da will man heim oder zur Arbeit. Und wenn ich mal 20 Minuten Übergang habe, schau ich mir doch lieber die Züge an, statt in der Lounge zu hocken. Wofür ist man Bahnfan? ;)

Daher ja, Status verloren, aber macht nix. Nette Geste, dass es dennoch Status-Punkte geschenkt gab von der DB.


Bye. Flo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum