Bundeswehr-Soldaten als Autoritätsperson in FV-Zügen (Allgemeines Forum)

bahnfahrerofr. @, Montag, 27.07.2020, 17:38 (vor 16 Tagen) @ Henrik
bearbeitet von bahnfahrerofr., Montag, 27.07.2020, 17:38

In den letzten Wochen ist mir kein Soldat bewusst aufgefallen, ich bin aber auch bewusst hauptsächlich 1. Klasse gefahren, hielt meine Zeiten auf den Bahnsteigen begrenzt und ging nur sehr wenig durch den ICE.

Mein Eindruck: Deutlich weniger als im Februar, aber doch einige mehr als 2019.

In Anwesenheit eines Soldaten in Uniform im ICE traut sich vielleicht ein anderer Fahrgast weniger, die Maske nicht zu tragen. Über ein solches Argument kann man sich gewiss unterhalten, aber womoglich passt das auf den einen oder anderen Fahrgast.

Kann durchaus sein, dass es ab und zu mal so zutrifft. Allerdings habe ich schon mehrere Flecktarn-Jungs mit abgenommener oder heruntergezogener Maske gesehen (ok, es war nicht wahnsinnig voll, aber Vorbildfunktion nicht erfüllt). Natürlich nicht repräsentativ.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum