Grillen ist nicht verboten. Einen V8 zu fahren auch nicht. (Allgemeines Forum)

br752 @, Montag, 27.07.2020, 16:53 (vor 14 Tagen) @ ktmb

Zum Glück kann ich Biofleisch von einem Bauernhof in der Nähe kaufen, das dann auch noch in einer kleinen Landschlachterei in handliche Stücke zerlegt wird. Leider kann ich mir das importierte Beef aus Brasilien nicht leisten. Dann sollen es doch die chinesischen Kommunisten essen.

Freue mich zu hoeren, dass du so gut versorgt bist. :-) Dein Gewissen scheint gut und rein zu sein.

Im Jahr 2018 wurden in Argentinien 3,03 Mio. t Rindfleisch erzeugt.

Dank einer deutlichen Abwertung des argentinischen Pesos gelang es, den Absatz im Ausland um 78 Prozent auf 555.000 t (Fleisch und Knochen) zu steigern.

Die Exporte nach China konnten um 110 Prozent auf 183.000 t gesteigert werden.


Du kannst noch soviel verzichten, hungern oder zu Fuss laufen. Der Chinese lacht dich aus und das Klima kratzt es nicht. Ich denke ein Chinese versteht evtl. die Frage noch nicht mal.

Da musst du schon global und nicht regional-bio denken, denn auch das Klima ist global. Da empfehle ich eine Reise um die Welt, am besten mit dem Flugzeug. :-)

Wir kommen vom Bahnthema ab. Wie starkt geht eigentlich mit dem Bio-Oekologischen-Bahnnetz in Deutschland voran? In dem Land wo so viel Wert auf Umweltschutz gelegt wird.


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum