Danke dafür! (Reiseberichte)

oppermad, Wuppertal/Wunstorf, Samstag, 27.11.2021, 13:06 (vor 216 Tagen) @ Alibizugpaar

Moin,

da kommen Erinnerungen hoch. Wo haben mich die Kisten hingebracht: Ausbildung, Arbeit, Studium und wieder zurück. Dazu einige Freizeitaktivitäten. Gemocht habe ich sie nicht wirklich, obwohl die zunächst verbauten besonders vandalismusresistenten "Sitzpolster" später getauscht wurden. Aber sie liefen zuverlässig.

So vergeht die Zeit: Ich bin mittlerweile nach Wuppertal ausgewandert und muss auf die Fahrzeuge mit den so markanten Geräuschen gänzlich verzichten (dafür glänzen die Integrale mit Motorausfällen; nicht schlimm es sind drei Maschinen vorhanden).

Ich kann mich an einen 424 in Wunstorf erinnern, der aus Minden kommend mit Ziel Hannover einen kranken Bruder abgebügelt im Schlepptau hatte. Der kam zwar noch in Fahrt, aber deutlich langsamer. Die Betriebslage war mir nicht bekannt, aber diesem Zug folgten bis Seelze mehrere Fern- und Regionalzüge fast im Blockabstand. Warum man letztere Züge nicht über Gütergleis umgeleitet oder in Wunstorf hat überholen lassen, werde ich wohl nie erfahren.
Viele Grüße,

Dirk

--
Wer ist kundig auf folgenden Baureihen:
101, 103, 110, 111, 112, 120, 139, 140, 141, 143, 150, 151, 155, 181.2, 218, 225, 233, 362, 420, 472, 601, 605, 624, 628, 643 und 644?
Richtig: Bender!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum