Scharfenbergkupplungen im Güterverkehr (Allgemeines Forum)

SH-Sprinter, Sonntag, 04.04.2021, 11:04 (vor 9 Tagen) @ 218 466-1

Ja, seit die Lokbespannten Züge ohnehin als "Feste Einheit" behandelt werden, ex-MET, IC2 und künftig ECx praktisch auch feste Einheiten sind und Cargo Loks nicht mehr vor Reiszügen zu sehen sind, hätte man das längst angehen können.
Bei Amtrak & NJT gibt es automatische Kupplungen, die aber nur die Schraubenkupplung ersetzen. Die restlichen Verbindungen sind auch hier noch Handarbeit.

Bei DB Cargo experimentiert die Bahn auch schon mit Scharfenbergkupplungen. In diesem Artikel werden sie als wahnsinnige Neuheit vorgestellt https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/mindenluebbecke-gueterwagons-guetertran...

Das Grundkonzept ist schon uralt (ich meine mich an Dokumentationen zu erinnern, in denen automatischen Kupplungen an Güterzügen seit Jahrzehnten eingesetzt werden). Die Presse nahm es trotzdem begeistert auf. Mal sehen, wo die Reise hingeht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum