Wenn ein Fahrzeugumlauf sich Baustellenbedingt ändert (Aktueller Betrieb)

Christian_S, Montag, 28.09.2020, 12:34 (vor 113 Tagen) @ ffz


der ICE 1627 fährt zwischen Berlin Hbf und Erfurt vereinigt mit dem ICE 1617 als 2. Zugteil und ab Erfurt weiter über Eisenach - Bad Hersfeld nach Frankfurt am Main Hbf. Dieser Laufweg ist aktuell wegen der Sperrung des Hönebachtunnels nicht möglich, der ICE 1627 entfällt auf dem kompletten Laufweg und deshalb auch als 2. Zugteil zwischen Berlin Hbf und Erfurt. Das ganze ist schon länger so geplant und übr die Auskunftsmedien entsprechend kommuniziert.

Das ist u.a. auch eine Folge dessen, dass man in der Angebotsplanung bei DB Fernverkehr eher in großen Dimensionen denkt. Da fährt ICE 1627 Berlin-Frankfurt und kann er dies aufgrund einer Streckensperrung nicht kann, dann entfällt er eben komplett. Das so ein Zug eventuell auf Teilstrecken sogar eine größere Bedeutung hat als auf der Gesamtstrecke wird oft nicht bedacht, gerade in Randgebieten des Fernverkehr wie dem Osten Deutschlands.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum