Ortskenntnis hilft (Aktueller Betrieb)

Elefant01, Montag, 11.05.2020, 09:09 (vor 24 Tagen) @ Hustensaft

Guten Morgen,

schaut man sich die die Unfallstelle und die Umgebung an, dann wir aber auch klar, dass rings herum genügend Flächen vorhanden sind, um mit Unter- bzw. Überführungsbauwerken diesen - zumindest für eine Stadt wie Frankfurt in einem Land wie Deutschland - völlig unzeitgemäßen Bahnübergang zu beseitigen. Wahrscheinlich wird seit 30 Jahren geplant und es müssen erst noch ein paar Opfer hinzukommen, bis sich etwas tut.
Ein Blick wenige Kilometer nach Nordosten reicht, da sieht man, wofür im Autoland das Geld fließt und geflossen ist. 3 Autobahnabzweige in schönsten Schlängellinien liegen in der Landschaft.
Wird sich in der unteren Ringstraße in Wiesbaden jemand bewegen?
Vermutlich eher nicht.
Eine traurige Geschichte.

Elefant01


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum