Fahrgastrechte & Entschädigung ReHa Comfortticket ohne Preis (Allgemeines Forum)

sibiminus, Dienstag, 09.07.2024, 10:26 (vor 8 Tagen) @ Friederau

Ist das wirklich gültiges Recht? Ich finde aktuell niemand, der mir dazu etwas verbindliches sagen kann.
Vielleicht hat jemand Erfahrungen.

Moin,

Artikel 19 Absatz 3 aus der Fahrgastrechte-Verordnung sagt: Unbeschadet des Absatzes 2 wird die Entschädigung für eine Verspätung im Verhältnis zu dem vollen Preis berechnet, den der Fahrgast für den verspäteten Verkehrsdienst tatsächlich entrichtet hat.

Soweit also alles richtig, wenn du für die Fahrkarte nichts bezahlen musstest. Absatz 2 bezieht sich übrigens auf Zeitkarten und spielt hier keine Rolle.

--
"Diese Preise sorgen dafür, daß die Bahn an anderer Stelle immer mehr rationalisieren und einsparen wird. Nicht oben in den Höhenluftbüros, nein, unten an der Basis auf dem Bahnsteig oder im Zug. Am Fahrkartenschalter. Bei den Ansagen." ~ Alibizugpaar


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum