Schön und gut nur... (Aktueller Betrieb)

Reservierungszettel, KDU, Samstag, 29.08.2020, 01:13 (vor 23 Tagen) @ ICE16
bearbeitet von Reservierungszettel, Samstag, 29.08.2020, 01:17

Der Gesundemenschenverstand sagt das man gern die Fehler beseitigt bevor man richtig in Serie geht.

Stimmt nicht, der sagt das man sie nach Möglichkeit gar nicht erst macht ;) Wenn bestimmte Komponenten verbaut werden sollte die Funktion dazu bekannt sein.

Du kaufst ja auch keinen Schrank der 1,50m breit ist und stellst dann fest das du nur 1,40m Platz hast. Das mag zwar jetzt etwas hergeholt klingen beschreibt aber grundsätzlich die Sache.

Davon abgesehen hat die DB veraltete Technik bis heute nicht im Griff...

Ein Fahrzeug zu bereinigen ist dann doch einfacher als 2,4,7 oder 10 außerdem können dann weniger Menschen über die schlecht Qualität und fehlende Tests und Geldverschwendung aufgrund fehlender Tests brüllen...

Natürlich, dann sollten entsprechende Tests gemacht werden und wenn der Zug dann mal zur Verfügung steht kann er als Reserve eingesetzt werden, die gibts ja nahezu jeden Tag.


Zudem erhöht es die Fahrzeug verfügbar da man eben nicht 10 Fahrzeuge aus dem Verkehr zur Fehlerbereinigung ziehen muss sondern nur eins somit auch weniger Zugausfälle gesamt

Wie gesagt, es gilt der Grundsatz keine bis wenige Fehler machen.

Aber gut wenn das bei anderen Projekten (außerhalb der DB) nicht klappt warum sollte es beim ICE1 besser laufen.

Nunja, sind ja alles kluge Köpfe die da planen und wir haben alle keine Ahnung Gell?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum